Krüppel - Zufelde auf dem Treppchen                               

"... hinter den Jugendweltmeistern aus Italien, R. Villa und M.Cerea und den Dänen J. Hendriksen und M. Soe-gaard belegten Wolfgang Krüppel und Corina Zufelde den dritten Platz beim großen Preis von Deutschland!"

Düsseldorfer Rot-Weiß-Pokal bleibt in NRW

"... Im Rahmen des diesjährigen Frühlingsballes im Großen Saal des Düsseldorfer Hilton gewannen Wolfgang Krüppel und Corina Zufelde die Standardsektion und somit den traditionellen Rot-Weiß-Pokal der Landeshauptstadt Düsseldorf.“

Tanzspektakel riß Publikum von den Stühlen

Wolfgang & Corina sind Westdeutsche Meister!

"... nach sportlichen Höchstleistungen war praktisch nach drei Tänzen alles entschieden: In eindrucksvoller Manier sicherten sich Wolfgang Krüppel und Corina Zufelde den Titel des Westdeutschen Meisters! (2:Geulen/Beitz, 3:Farwick/Petermann, 4:Kleibrink/Keppel, 5:Geschw. Behrisch, 6:Bergelt/Freienstein, 7:Frieling/Jung).“

Sportler des Jahres in Grevenbroich: Wolfgang und Corina

"... zum zweiten Mal gewann das sympathische Erfolgsduo die begehrte Trophäe.“

Das schönste Turnierkleid

"... Wolfgang und Corina verstanden es erneut, sich gegen ihre Konkurrenz aus sieben Ländern zu behaupten und gewannen den großen Preis der Spielbank Bad Wildungen. Das Tüpfelchen auf dem i war für Corina der Gewinn des Preises für das schönste Turnierkleid.“

Krüppel - Zufelde gewinnen Leineweberpokal

"... In Bielefeld setzten sich die amtierenden Westdeutschen Standardmeister Wolfgang Krüppel und Corina Zufelde im Finale gegen die Westdeutschen Meister über 10 Tänze Geulen-Beitz und die Giessener Thomas und Anita Schmidt durch. Vierter im Finale wurden Fred Joergens und Ina Voelkel (Stade). Lohn der Arbeit war der traditionelle Leineweberpokal der Stadt Bielefeld.“

Krüppel - Zufelde im deutschen Nationalteam

"... Krüppel - Zufelde bildeten mit vier anderen deutschen Spitzenpaaren das deutsche Nationalteam. Sie hinterließen im britischen Seebad Bournemouth eine blitzsaubere Visitenkarte. Es reichte im Finale zu einem Remis nach Punkten gegen die mit vier WM Finalisten angetretenen Briten.“

Semi in MIami

"... bei dem mit Weltklassepaaren gespickten Teilnehmerfeld erreichten Krüppel/Zufelde einen hervorragenden Semifinalplatz im Ballsaal des Foutainebleu Hilton in Miami und wurden hinter den deutschen Meistern Ossenkop/David (Hamburg) zweitbestes deutsches Paar.“

Semifinale im Europacup

"... Wolfgang Krüppel und Corina Zufelde erreichten mit einer guten Leistung das Semifinale des Europacups im deutschen Theater in München. Sieger des Turniers wurden die dänischen Weltmeister Werner – Jörgensen.“

Krüppel - Zufelde in Blackpool in Bestform

"... die ehemaligen Westdeutschen Meister der Amateure Wolfgang Krüppel und Corina Zufelde belegten bei ihrem ersten internationalen Start bei den Profis, im über 300 Paare starken Teilnehmerfeld in Blackpool einen hervorragenden 1/8 Finalplatz. Sie waren hinter den deutschen Meistern Khadjeh- Nouri/ Kiefer (Hamburg) zweitbestes deutsches Paar, dicht gefolgt von den Kölnern Kleibrink/ Keppel.“

Ehepaar Krüppel übernimmt Düsseldorfer Standardformation

Wir freuen uns sehr die Aufgabe als Trainer der Standardformation des TD TSC Düsseldorf Rot- Weiss zu übernehmen. Im Mai 2003 haben wir unsere aktive Laufbahn  beim Professional- Standard Turnier in Blackpool  beendet. Bis dahin tanzten  wir  für  den TSK Rot- Weiss Grevenbroich und TD TSC Düsseldorf Rot- Weiss über 15 Jahre Turniere in der ganzen Welt. In dieser Zeit genossen wir die Ausbildung mit nationalen und internationalen Spitzentrainern (K. Breuer, C. Fenn, O.+ M. Wessel-Therhorn, B.+ B. Irvine, M.+ K. Hilton, u. a.), die uns zahlreiche Erfolge, wie Westdeutscher Meister der Sonderklasse, Finalist der deutschen Meisterschaft und Finalist der deutschen Professional Grand- Prix Serie bescherten. Sehr wertvoll für uns war auch die Zeit  als aktive Formationstänzer (Trainer: W. Opitz,O. Wessel-Therhorn). In dieser Zeit konnten wir uns über das Einzeltanzen hinaus in eigener Erfahrung sehr wichtige Informationen und Erkenntnisse im Mannschaftssport aneignen. Nachdem wir nun seit Jahren im Standardbereich als Trainer arbeiten und zahlreichen Paaren zu Erfolgen verholfen haben freuen wir uns auf unsere neue Aufgabe und werden all unsere Energie und Erfahrungen hinein stecken.

 Corina & Wolfgang

Standard Formation des TD Rot-Weiss holt "Bronze" bei der Deutschen Meisterschaft

"... Die jeweils acht besten Deutschen Standard- und Lateintanz-Formationen gingen bei den Deutschen Meisterschaften im Formationstanz Standard / Latein am vergangenen Samstag in der Düsseldorfer Philipshalle an den Start. Besondere Unterstützung des heimischen Publikums genoss natürlich die A-Standard Formation des TD Tanzsportclubs Düsseldorf Rot-Weiss. Die Mannschaft von Wolfgang und Corina Krüppel hatte sich viel vorgenommen. Sie wollten mindestens die Silbermedaille ertanzen, um damit auch eine Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Dezember 2004 in Braunschweig zu erreichen. Der Sieg in der Standardsektion war dem Braunschweiger TSC nicht zu nehmen. Spannend wurde es im Kampf um Platz zwei und drei. Düsseldorf begeisterte das Publikum mit einer rasant getanzten Choreographie mit Melodien von Udo Jürgens. Das Team des 1. TC Ludwigsburg setzte auf den „Tanz der Galaxien” mit Melodien aus Science Fiction TV Serien. Am Ende hatten die Ludwigsburger mit nur einer einzigen Wertungsrichter-Stimme mehr die Nase vorn."

Dritter Platz für unser Standard A-Team zum Saisonauftakt

"... Beim Saisonauftakt der 1. Bundesliga Standard hat der TD TSC Düsseldorf Rot-Weiss (übrigens als einziger Vertreter des Landes Nordrhein-Westfalen in der ersten Liga vertreten) den dritten Platz belegt.
Die Formation unter ihrem Trainerpaar Wolfgang und Corina Krüppel schließt mit diesem Ergebnis nahtlos an das gute Abschneiden bei der Deutschen Meisterschaft im November 2005 an. Wie Wolfgang Krüppel schon damals nach der "Deutschen" anmerkte, wird es schwierig, die ersten beiden Plätze anzugreifen. Denn was Bayern München in der ersten Fussball-Liga ist, das stellt der Braunschweiger TSC mit seinem A-Team in der obersten "Tanzklasse" der Standard-Formationen dar. Der amtierende Deutsche Meister und Weltmeister holte sich für seine souveräne Vorstellung alle Einsen der Wertungsrichter. Auf den zweiten Platz tanzte sich der 1. TC Ludwigsburg mit seinem A-Team. Die Ludwigsburger zeigten sich blendend in Form und erhielten für ihre durchgehend überzeugende Leistung von allen Punktrichtern die zweitbeste Wertung."